Pfaffenhofen: Luftreiniger für 1,5 Millionen

Im Landkreis Pfaffenhofen werden alle Klassenzimmer der weiterführenden Schulen mit Luftfiltern ausgestattet. Das hat der Kreisausschuss in einer Sondersitzung beschlossen. Rund 1,5 Millionen Euro sollen dafür ausgegeben werden. Demnach werden die gut 300 Luftreinigungsgeräte ab Mitte September innerhalb von drei Wochen in den weiterführenden Schulen installiert: Also in den Gymnasien in Pfaffenhofen und Wolnzach, den Realschulen in Manching, Geisenfeld und Pfaffenhofen, der Berufsschule sowie der Scheyrer FOS/BOS.