Pfaffenhofen: Mit Tochter Drogen konsumiert

Sie hat mit ihrer Tochter und deren Freundin Marihuana geraucht, dafür stand eine 45-Jährige jetzt in Pfaffenhofen vor Gericht. Die Frau gestand teils über ihre jugendliche Tochter Drogen besorgt und auch mit ihr konsumiert zu haben. Sie betonte dabei ihre besonderen Lebensumstände, die sie dazu verleitet hatten. Das Gericht verurteilte die 45-Jährige zu einem Jahr und zwei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Allerdings muss die Frau ab jetzt mit unangemeldeten Drogentests rechnen und auch die Kosten des Prozesses tragen.