Pfaffenhofen: Schaden von 45.000 Euro bei Autohaus

Auf hochwertige Autoreifen haben es Diebe in Pfaffenhofen abgesehen und dabei einen Schaden von rund 45.000 Euro verursacht. Die Unbekannten demontierten auf dem Parkplatz eines Autohauses an der Krankenhausstraße mehrere hochwertige Radsätze. Dazu bockten sie die Autos auf und ließen sie auf Steine herab, die vor Ort am Autohaus ausgegraben wurden. Anschließend wurden die Räder verladen und abtransportiert. Der Wert der geklauten Radsätze beläuft sich auf ca. 30.000 €, der entstandene Schaden an den Fahrzeugen auf etwa 15.000 €. Weil der Diebstahl wohl zeit- und kraftaufwändig war, bittet die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich zu melden unter der 08441/8095-0