Pfaffenhofen: Schilder für autonomes Fahren

Autofahrer auf der A9 werden ab morgen am Straßenrand völlig neue Schilder entdecken. Die schwarz-weißen Tafel stellt die Autobahnmeisterei zunächst entlang der Autobahn im Raum Pfaffenhofen auf. Sie dienen künftig als Orientierungshilfe für das autonome Fahren. Selbstfahrenden Autos können dann ihren genauen Standort ermitteln. Die Schilder ergänzen den Ausbau der A9 zur Teststrecke für pilotiertes Fahren. Bereits vor einiger Zeit wurden dafür auch neue Reflektoren an Leitplanken und Pfosten angebaut.