Pfaffenhofen: Schlägerei auf dem Bürgerfest

Einer gegen Fünf – das war die Ausgangslage einer Schlägerei auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz. Gegen Mitternacht rempelte ein 22 Jähriger eine Gruppe von 5 Pfaffenhofenern an und beleidigte sie. Der Sicherheitsdienst des Bürgerfestes konnte diese Auseinandersetzung zunächst schlichten. Kurze Zeit später ging der junge Mann wieder auf die Gruppe los, schlug unter anderem mit dem Gürtel auf die Männer im Alter zwischen 21 und 30 Jahren ein und rannte davon. Die Gruppe verfolgte den Angreifer, riss ihn zu Boden und einige schlugen auf ihn ein. Der alkoholisierte 22jährige musste stationär in der Klinik behandelt werden, die 5 Personen erlitten unter anderem eine Bisswunde, Kratzer, Haupabschürfungen und blaue Flecken. Gegen alle Beteiligten wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.