Pfaffenhofen: Tödlichste Corona-Region Deutschlands?

Der Landkreis Pfaffenhofen hat es in einem zweifelhaften Ranking ganz nach oben geschafft. Die BILD-Zeitung sieht den Kreis bei den – so wörtlich – „tödlichsten Corona-Regionen Deutschlands“ ganz vorne. Der Grund für die Platzierung: Seit Anfang Dezember hat der Landkreis Pfaffenhofen 73 Tote in Zusammenhang mit dem Virus in Alten- und Pflegeheimen zu beklagen. Insgesamt starben in diesem Zeitraum 82 Menschen. Damit entfallen fast 90 Prozent der Toten auf Pflegeheime. Im Landratsamt ist man ratlos, so der Pfaffenhofener Kurier. Es gebe keine außergewöhnlich hohe Anzahl an Pflegeplätzen. Außerdem werden die Heime mit Schnelltests und Schutzausrüstung unterstützt. Mit ein Grund könnten auch Patientenverfügungen sein. Diese schließen viele medizinische Maßnahmen zur Rettung von Leben aus.