Pfaffenhofen: Tragischer Unfall auf der A9

Ein tragischer Auffahrunfall hat den zweiten Weihnachtsfeiertag überschattet. Auf der A9 zwischen in der Holledau und Pfaffenhofen sind zwei Autos ineinander gekracht. Im vorderen Fahrzeug saßen zwei Kinder auf der Rücksitzbank, beide wurden schwerst verletzt und schweben in Lebensgefahr. Die A9 war kurzzeitig gesperrt, es kam zu großen Behinderungen.