Pfaffenhofen: Verunglückter Landrat stabil

Am Sonntag ist der Pfaffenhofener Landrat Martin Wolf schwer mit seinem Motorrad verunglückt. Jetzt hat sein Stellvertreter über den aktuellen Gesundheitszustand informiert. Landrat Wolf ist nach wie vor stabil und schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Drei Tage nach dem Unfall ist er allerdings noch immer nicht bei Bewusstsein. Es wird damit gerechnet, dass in den nächsten Tagen die Aufwachphase beginnt. Nicht bestätigt haben sich erste Befürchtungen nach dem Unfall, daß Martin Wolf schwere Kopf- und Wirbelverletzungen mit Lähmung davon getragen hat.