Pfaffenhofen: Winter, Schnee und schulfrei

Viel Schnee an einem Tag: Der Landkreis Pfaffenhofen hat bei uns offenbar am meisten abbekommen. Das Landratsamt hat heute früh kurzfristig schulfrei gegeben. Grund: Gefahr durch Schneelast und abbrechende Äste. 12 witterungsbedingte Verkehrsunfälle wurden der Polizei gemeldet. Der Schaden liegt bei 40.000 Euro, ein Mensch wurde leicht verletzt. Inzwischen sind die meisten Straßen frei, in akuten Fällen kümmern sich die Feuerwehren um umsturzgefährdete Bäume. Insgesamt entspannt sich die Situation weiter. Deshalb ist ab morgen im Landkreis Pfaffenhofen wieder normal Schule.