Planungen für Silvesterlauf

Nach drei Jahren kann nun wieder der Silvesterlauf in Neuburg stattfinden. Die Genehmigung der Stadt liege vor, hieß es vom TSV, es gebe keinerlei Corona-Auflagen. Bis zu 600 Läuferinnen und Läufer nahmen zuletzt teil, beim IN-Laufcup waren es dieses Mal allerdings schon deutlich weniger als üblich, so dass man keine Prognose wagen wolle. Beim Neuburger Silvesterlauf sollen auch Hobby-Jogger angesprochen werden, denn die sechs Kilometer seien für jeden machbar. Es gibt außerdem Läufe für Bambini und Schüler.