Pobenhausen: Betrunken Überholmanöver vermasselt

Da hatte er sich alkoholbedingt wohl etwas überschätzt: Ein 21-Jähriger war gestern Mittag mit dem Auto von Pobenhausen nach Karlskron unterwegs. Der junge Mann hatte zuvor mehrere Fahrzeuge überholt. Beim Wiedereinscheren ist er dann aber ins Schleudern gekommen. Er prallte gegen die Böschung zwischen Fahrbahn und Radweg und kam entgegengesetzt zu seiner ursprünglichen Fahrtrichtung auf den Rädern zum Stehen.  Verletzt wurde niemand. Bei einem Alkotest kam der 21-Jährige auf 0,8 Promille.