Pollenfeld: Traktor abgebrannt

Bulldog in Flammen: Gestern Mittag ist bei Pollenfeld ein Traktor komplett ausgebrannt. Der 19-jährige Fahrer bemerkte kurz vor Preith Rauch, der aus dem Gebläse der Fahrzeugkabine kam.  Als er anhielt, um die Ursache zu suchen, hatte der Traktor aber bereits Feuer gefangen.  Dem jungen Mann gelang es, den Viehanhänger abzuhängen und das brennende Gefährt auf einen Radweg zu lenken. Er und seine 17-jährige Beifahrerin blieben zum Glück unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 16.500 Euro. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.