Region: Ausbildung in Zeiten von Corona

Der Ausbildungsmarkt in der Region hat der Pandemie die Stirn geboten – die Agentur für Arbeit Ingolstadt hat für das Ausbildungsjahr 2019/20 trotz der widrigen Umstände eine positive Bilanz gezogen. Nahezu alle Bewerber konnten mit einem Ausbildungsplatz versorgt werden. Grund: Bei Ausbruch der Pandemie war ein Großteil der Plätze bereits vergeben. Aktuell sind die Unternehmen allerdings zurückhaltender: Die Zahl der Ausbildungsplätze ist rückläufig. Die Agentur für Arbeit hat außerdem an ihrem Berufsberatungs-Angebot gefeilt: Sie setzt vermehrt auf Videoberatung und baut das Online-Angebot aus.