Region: Bahnstrecke Ingolstadt-München nach Unwetter gesperrt

Heftige Unwetter sind am frühen Dienstagabend über die Region gezogen.  Gegen 18 Uhr musste die Bahnstrecke zwischen München und Ingolstadt gesperrt werden.
Grund waren laut Deutscher Bahn Unwetterschäden auf der Strecke zwischen Reichertshausen und Petershausen. Dadurch kam es zu Verspätungen und Ausfällen im Regionalverkehr, teilte die Bahn mit. Die Einsatzkräfte waren laufend unterwegs. Bäume stürzten unter anderem in der Münchner Straße und in der Manchinger Straße in Ingolstadt um. Menschen wurden nach ersten Informationen nicht verletzt.