Region: Beobachtungsflüge verlängert

Die Regierung von Oberbayern hat die Beobachtungsflüge wegen der andauernden Waldbrandgefahr verlängert. Die Flieger werden jetzt bis einschließlich morgen über die Wälder in den Landkreisen Eichstätt, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen kreisen. Die Flugzeuge starten von den Stützpunkten Eichstätt und Pfaffenhofen aus. Die Beobachtungsflüge finden einmal täglich jeweils am Nachmittag statt.