Region: Borkenkäferbefall nimmt zu

Die anhaltende Hitze und Trockheit sorgen auch dafür, dass immer mehr Bäume vom Borkenkäfer befallen werden. Um ihn zu bekämpfen ist es vor allem wichtig, den Befall führzeitig zu erkennen. Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen bietet eine Beratung dazu an. Sie findet am kommenden Dienstag um 17 Uhr statt.  Treffpunkt ist der Parkplatz am Kiesabbau zwischen Strobenried und Gröben. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Die Schulung findet im Wald und unwegsamen Gelände statt. Bitte entsprechende Kleidung mitbringen. Bei Fragen dürfen sich Interessierte und Betroffene gerne jederzeit
an Herrn Reil wenden:

Dominik Reil
Forstrevier Schrobenhausen

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

IngolstadtPfaffenhofen a. d. Ilm

Bgm.StockerRing 33

86529 Schrobenhausen


Telefon: 08441 8672011

Mobil: 0175 7251671

dominik.reil@aelfip.bayern.de