Region: Donauclassic in den Startlöchern

Die Donau Classic rückt immer näher: Vom 21. bis 23. Juni fahren wieder 200 Rallye-Teams durch die Region. Auf Zuschauer warten natürlich auch dann wieder zahlreiche Schmuckstücke aus vergangenen Zeiten: Vom legendären Audi- Quattro bis zum Horch 930V aus Zwickau. In diesem Jahr sind außerdem auch zum ersten Mal sogenannte Youngtimer bis Baujahr 95 zugelassen. Laut Organisator Robert Faber ist zum Beispiel ein Lamborghini Diabolo dabei. Am Donnerstag, den 21.Juni geht die Oldtimer-Rallye los. die fahrenden Raritäten sind dann drei Tage in der Region unterwegs. Die Donau Classic macht unter anderem in Neuburg, Ingolstadt, Geisenfeld, Kipfenberg und Beilngries Station.