Region: Dutzende Unfälle mit Schwerverletzten und Hundertausenden Euro Schaden

Zu den vielen Unfällen gestern bei Schneefall kommt noch einer mit fahrlässiger Körperverletzung hinzu. Ein Slowake war auf der B 300 Richtung Langenbruck unterwegs und fuhr verbotswidrig über die Gegenfahrbahn auf den dortigen Rastplatz. Er stieß gegen einen Transporter, dessen Fahrer verletzt wurde. Ansonsten gab es gestern mehrere LKW-Unfälle auf den Autobahnen, bei einem führte verlorene Ladung auf der A 9 zu stundenlangem Stau. Außerdem gab es zwei Schwerverletzte zwischen Böhmfeld und Stammham und ebenfalls zwei in einem Waldstück bei Kösching wo Alkohol im Spiel war. An der Zeller Kreuzung bei Neuburg krachte es ebenfalls und ein Radfahrer wurde in der Theresienstraße verletzt. Der Blechschaden gestern liegt bei mehreren Hunderttausenden Euro.