Region: Eichstätt mit den größten Häusern

Geht es um die durchschnittliche Wohnfläche, dann steht Eichstätt an der Spitze in Oberbayern. Das geht aus einer Auswertung von Daten des Landesamtes für Statistik hervor. Im Schnitt sind die Wohnungen dort 118 qm groß. Direkt gefolgt von Pfaffenhofen und Neuburg: Mit 113,5 und 111,9. Ganz weit unten in der Tabelle ist Ingolstadt zu finden: Hier haben die Menschen im Schnitt gerade mal 86,3 Quadratmeter zum Leben zur Verfügung.