Region: Ein Dutzend Corona-Fälle im Präsidium Oberbayern Nord

Die Corona-Pandemie macht selbst vor der Polizei in der Region nicht Halt – auch im Präsidium Oberbayern Nord mit Sitz in Ingolstadt gibt es derzeit Infizierte. 12 Beamte befinden sich wegen einer aktuellen Covid-19 Erkrankung in Quarantäne, das teilte ein Sprecher der Behörde auf Anfrage von Radio IN mit. Drei weitere Polizisten sind außerdem vorsorglich isoliert worden. Die Handlungsfähigkeit der Bayerischen Polizei sei allerdings zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen, hieß es in einer schriftlichen Stellungnahme. Die bisherigen Infektionszahlen innerhalb der Belegschaft zeigeaußerdem, dass die Hygienekonzepte auf den verschiedenen Polizeidienststellen im Moment aufgehen.