Region: Ferienzeit – Baustellenzeit

Es sind Herbstferien und die Ferienzeit nutzen die Bauämter wieder, um Straßenbauarbeiten vorzunehmen. Autofahrer müssen sich mancherorts auf Behinderungen einrichten.

Enger wird es im Ingolstädter Nordosten im Kreuzungsbereich der Goethe- und der Schillerstraße. Dort wird weiter am neuen Kanal gearbeitet und deshalb werden für etwa drei Wochen Fahrspuren gesperrt. Aus allen Richtungen bleibt aber jeweils eine Fahrspur geradeaus befahrbar.

In Eichstätt ist diese Woche die Spitalbrücke gesperrt. Es werden Leitungen für Nahwärme verlegt. Das hat auch Auswirkungen auf die Busse der Stadtlinie Eichstätt. Einige Haltestellen werden nicht angefahren. Auf der Linie Industriegebiet -Stadtbahnhof-Burgberg und zurück können die Haltestellen Ostenstraße/Universität, Leonrodplatz und Residenzplatz/Vermessungsamt nicht angefahren werden. Die Linie fährt ab Römerstraße Höhe Krankenhaus über die Universitätsallee/Aumühle und die B13 zum Stadtbahnhof.

Auf der Linie Seidlkreuz-Stadtbahnhof-Seidlkreuz können die Haltestellen Residenzplatz /Landratsamt und Stadtbahnhof nicht angefahren werden. Demnach ist die letzte Haltestelle Richtung Stadtbahnhof Leonrodplatz/Luitpoldstraße Nr.1. Der Bus wendet am Feuerwehrgerätehaus in Eichstätt und fährt Richtung Seildkreuz zurück.

Und auf der B13 im Bereich der Eichstätter Serpentine wird gearbeitet. Dort sollen zum Beispiel Bäume geschnitten werden. Zwischen Westenkreuzung bis zur Abzweigung Wegscheid ist dann gesperrt.