Region: Freie Fahrt für Donau Classic

Gute Nachrichten für Fans von Oldtimern: Die 17. Donau Classic wird wieder veranstaltet. Am letzten Juni-Wochenende sind Wagen aus 80 Jahren Automobilgeschichte unterwegs: Zwischen Ingolstadt, Frankenalb und Oberpfalz. Im Vergleich zu den Vojahren ist das Teilnehmerfeld reduziert. Es gehen nur rund 100 Starter auf die Strecke. Vor Corona seien es doppelt so viele gewesen, so Mitorganisator Robert Faber. Eine Änderung gibt es: Die Rallye findet nur an zwei Tagen statt. Die Donau-Classic beginnt am Freitag, den 24. Juni um 9 Uhre am Ingolstadt Village. Alle Infos unter donau minus Classic.de