Region: Frühe Luftbeobachtung wegen Waldbränden

Besonders früh starten in diesem Jahr die Beobachtungsflüge zur Waldbrandgefahr in unserer Region. Die Regierung von Oberbayern ordnete ab heute bis einschließlich Sonntag die Luftbeobachtung für die Landkreise Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen an. Wegen der bereits länger anhaltenden Trockenheit gilt derzeit schon Warnstufe vier. Zudem soll man in der Nähe von Wäldern auf offenes Feuer verzichten und noch glimmende Kippen nicht achtlos wegwerfen.