Region: Gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Der regionale Arbeitsmarkt hat sich im Juli gut entwickelt. Zwar stieg die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozent an, allerdings ist das saisonal üblich. Ingesamt waren in der Region 5.778 Menschen arbeitslos, das entspricht einer Quote von 2,1 Prozent. Für das in einem Monat startende Ausbildungsjahr gibt es noch über 1.100 unbesetzte Stellen.

Hier die genaue Zahlen:

Ingolstadt (2.443 Personen = 3,1 %, 0,1 %)

Eichstätt (1.044 Personen = 1,4 %, 0,1 %)

Neuburg-Schrobenhausen (1.038 Personen = 1,9 %, /- 0,0 %)

Pfaffenhofen (1.253 Personen = 1,7 %, /- 0,0 %)