Region: Höchststand an freien Lehrstellen

So viele offene Ausbildungsplätze wie noch nie – das meldet die Industrie- und Handelskammer aktuell für die Region. Insgesamt sind in Ingolstadt und den Landkreisen Pfaffenhofen, Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen knapp 1.800 Stellen frei. Aufgrund der guten Konjunktur gibt es ein riesiges Ausbildungsangebot. Die Kehrseite der Medaille: Insbesondere kleine und mittlere Betriebe haben es von Jahr zu Jahr schwerer, Stellen zu besetzen. Die meisten freien Plätze gibt es in Ingolstadt. 765 sind es hier, dagegen sind nur noch 450 Schulabgänger unversorgt.