Region: Hoffnung auf Arbeitsmarkt-Erholung

Die Corona-Pandemie hat auch den Arbeitsmarkt in der Region Ingolstadt nicht verschont. Seit Beginn der Krise wurden im Schnitt 2.500 Arbeitslose mehr registriert, als vor der Pandemie. 6.800 Betriebe mussten innerhalb eines Jahres Kurzarbeit anmelden. Aber im Falle von Lockerungen und Öffnungen rechnet Peter Kundinger von der Ingolstädter Arbeitsagentur mit einer Erholung der Wirtschaft. Die aktuellen Quoten aus der Region finden Sie hier -> HIER.