Region: Hunderte Helfer gegen Schneemassen

Während bei uns die weiße Schneepracht so gut wie weggeschmolzen ist, versinken der Süden und Osten Bayerns weiterhin im Schnee. Mittlerweile sind fast 400 Helfer und Ehrenamtliche aus der Region in den betroffenen Gebieten im Einsatz. Bereits seit Freitag Abend sind über 120 Hilfskräfte aus dem Kreis Neuburg-Schrobenhausen vor Ort, ihr Einsatz wurde mittlerweile verlängert. Aus dem Kreis Pfaffenhofen helfen ebenfalls um die 120 Rot Kreuzler, THW’ler und Feuerwehrleute. Das Ingolstädter und das Eichstätter THW schickten Personal, ebenso die Ingosltädter Feuerwehr und die Johanniter. Noch ist nicht absehbar, wie lange der Einsatz dauert, es schneit noch immer.