Region: Keine Schulwegunfälle am ersten Tag

Die Schüler in der Region können aufatmen. Sie haben ihren allerersten Schultag hinter sich gebracht. Auch Eltern dürften froh sein: Denn rund 4500 ABC-Schützen haben den Schulweg erfolgreich gemeistert. Auf Nachfrage von Radio IN haben die Polizeistationen bestätigt, dass es zu keinen Schulwegunfällen gekommen ist. Dennoch sollten Autofahrer auch in den nächsten Tagen möglichst vorsichtig und aufmerksam fahren. Die Polizei wird in dieser Woche verstärkt an Schulen und Kindergärten kontrollieren.