Region: Nachzahlungen für Nachwuchsbäcker

Gute Nachricht für Bäckerlehrlinge: Die Auszubildenden am Backofen bekommen rückwirkend ab September 2018 mehr Geld. Bis zu 650 Euro können das sein. Hintergrund: Das Arbeitsministerium hat Ausbildungsvergütungen im Nachhinein für allgemeinverbindlich erklärt. Das gilt auch für Betriebe, die nicht tarifgebunden sind. In der Region profitieren davon bis zu 160 Bäcker-Lehrlinge. Die meisten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen – dort gibt es 50 Azubis.