Region: Neues Ausbildungsjahr beginnt

Der 1. September ist für viele junge Menschen in unserer Region der Start in die Ausbildung. Insgesamt beginnen 780 Jugendliche mit einer Lehre in Verwaltung, Gewerbe oder Handwerk. Ein deutliche Steigerung von fast 7 % im Vergleich zum vergangenen Jahr. Dennoch: Seit vielen Jahren ist das Verhältnis zwischen Stellenangebot und Suchenden unausgewogen.
Astrid Kutz von der Agentur für Arbeit Ingolstadt:

Im Ausbildungsmnarkt ist klar erkennbar: Drei bis viermal mehr freie Ausbildungsstellen als Suchende. Da wir es jetzt die Aufgabe sein, die Unentschlossenen zu erreichen.

Aktuell sind knapp 1.300 Lehrstellen unbesetzt, 340 junge Frauen und Männer sind unversorgt. Unter dem Motto „Last Call 2022“ bietet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit weitere Gespräche im BIZ an.