Region: Regeln zu Silvester-Feuerwerk

Das Böllern und Abfeuern von Silvesterfeuerwerk ist in diesem Jahr in den Städten in der Region stärker eingeschränkt. In Pfaffenhofen gibt es zwar kein Verbot, aber die Bitte, nicht in der Innenstadt zu zündeln. Für Neuburg gilt wie immer ein Böllerverbot für die Obere Altstadt, in Eichstätt rund um den Marktplatz. Zum ersten Mal und gleich am strengsten wird das Verbot in Ingolstadt umgesetzt. Hier ist an Silvester die komplette Innenstadt Tabu für Feuerwerk jeder Art. Am Freitag werden Schilder aufgestellt. Zum Jahreswechsel selbst wird das Polizeiaufgebot verstärkt.