Region: schwere Sturmböen in der Nacht auf Dienstag

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen in der Region. In der Nacht auf Dienstag muss mit orkanartigem Wind und somit auch mit herabstürzenden Ästen, Dachziegeln und entwurzelten Bäumen gerechnet werden. Betroffen sind die Landkreise Pfaffenhofen, Kelheim, Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und die Stadt Ingolstadt. Hier können schwere Sturmböen von 85 bis 100 Kilometern pro Stunde auftreten. Die amtliche Warnung gilt von Mitternacht bis Dienstag um 9 Uhr.