Region: St. Martinsumzüge

Tausende Kinder freuen sich auf St. Martin- mit ihren schönen, selbstgebastelten Laternen ziehen sie bei Einbruch der Dunkelheit durch die Straßen, singen Lieder, teilen Brot oder Semmeln miteinander, es gibt Kinderpunsch.. Zuvor gibt es oft Gottesdienste und teilweise begleitet auch der St. Martin mitsamt Pferd das Geschehen und im Martinsspiel teilt er seinen Mantel mit dem Bettelmann. Die meisten Kindergärten organisieren die Umzüge selbst, Eltern die schon Schulkinder haben sollen aber auch nicht darben müssen- HIER dürfen Sie sich gerne anschließen:

Sonntag 10.11.19

17 Uhr 00: Neuburg: ACHTUNG wegen der St. Peter- Baustelle findet der Gottesdienst NICHT in der Altstadt, sondern in der Studienkirche mit Stadtpfarrer Herbert Kohler statt. Anschließend geht es mit Ross und Reiter auch nicht an den Karlsplatz, sondern zum Kloster Maria-Ward!

17 Uhr 00: Eichstätt: Martinsumzug auf dem Seidlkreuz:
Wie jedes Jahr wird auf dem Seidlkreuz ein Laternenumzug zu Ehren des heiligen Martin gestaltet. Die Kinder und ihre Familien treffen sich um 17 Uhr an der Pater-Marinus-Straße mit ihren Laternen. Sie gehen singend zur Saugrube und gestalten dort eine Andacht mit Diakon Anselm Blumberg. Gerne darf jeder etwas zum Teilen für das anschließende gemütliche Beisammensein mitbringen.

Montag 11.11.19

17 Uhr 00: Ingolstadt: Der wohl größte Laternenumzug findet am Ingolstädter Rathausplatz statt. Singend geht es dann zusammen in das Münster.