Region: Telefonabzocke

Es ist erschreckend: Telefonbetrüger haben im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in diesem Jahr schon mehr als 2,7 Millionen Euro Beute gemacht. Laut Polizei ist das vier Mal so viel wie im vergangenen Jahr, so der Donaukurier. Die meisten Opfer sind demnach Frauen im Alter von über 70 Jahren. Die Beamten warnen nochmal: Bei der geschickten Masche der Betrüger sei äußerste Vorsicht geboten. Meist geben sich die Täter selbst als Polizisten aus und ziehen auch skeptischen Opfern Geld aus der Tasche.