Region: Unwetter richten Schäden an

Die starken Unwetter vergangene Nacht haben für zahlreiche Polizeieinsätze gesorgt. Auf der A9 krachte es wegen des starken Regens in kurzer Zeit sechs Mal. Es gab Verletzte. In Niederscheyern bei Pfaffenhofen schlug der Blitz in ein Wohnhaus ein, daraufhin begann es zu brennen. Die Feuerwehr löschte, es entstand Sachschaden in Höhe von 80.000 Euro. Außerdem rückten die Einsatzkräfte mehrere Male aus, um vollgelaufene Keller leer zu pumpen.