Region: Verkehrsgemeinschaft berät über Buspreise und Digitalisierung

Busfahren wird in der Region teurer – das wird der Zweckverband der neu gegeründeten Verkehrsgemeinschaft heute (8 Uhr 30) beschließen. Zum ersten September steigen die Preise einheitlich um 2,8 Prozent. Das sind bei Einzelfahrten in der günstigsten Kategorie 10 Cent mehr – statt 2 Euro 30 dann 2 Euro 40. Außerdem geht es heute auch um Neureglungen für das Jobticket.