Region: Verkehrsgemeinschaft expandiert

Die Verkehrsgemeinschaft Region Ingolstadt will sich breiter aufstellen. Zum kleinen Fahrplanwechsel am kommenden Samstag können auch Fahrgäste aus Neustadt an der Donau das VGI-Tarifsystem nutzen. Im Gegenzug können Fahrgäste aus Münchsmünster mit Ziel Regensburg RVV-Fahrscheine erwerben. Möglich macht das eine Tarifkooperation mit dem Regensburger Verkehrsverbund.  Außerdem wird ab dem 1. August das 365-Euro-Ticket für Schüler und Auszubildende eingeführt. Mit der Netzkarte kann das komplette VGI-Gebiet genutzt werden. Ab Dezember soll dann die Anbindung aus dem Landkreis Pfaffenhofen an den Bahnhof Audi verbessert werden.