Region: Viele Anfragen von Unternehmen zu Kurzarbeit

85 Unternehmen aus unserer Region haben sich schon bei der Agentur für Arbeit über Kurzarbeit informiert. Durch die Corona-Krise brechen vielen Firmen die Aufträge weg, beispielsweise durch abgesagte Veranstaltungen oder durch Lücken in den Lieferketten. Es entstehen zum Teil finanzielle Engpässe, die die Bezahlung der Mitarbeiter erschweren. Unter bestimmten Voraussetzungen springt dann der Staat ein, um Kündigungen zu verhindern.

Mehr zum Thema Corona-Krise und zu den Maßnahmen in unserer Region finden Sie hier.