Region: Viele Nässeunfälle

Der anhaltende Regen am Samstaghat der Verkehrspolizei viel Arbeit beschert.  Es kam eüber den Tag verteilt zu mehreren Unfällen auf den Autobahnen A9 und A 93, weil Autofahrer ihre Geschwindigkeit nicht angepasst hatten. Alle verloren bei Aquaplaning die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und wurden in die Leitplanke geschleudert. Der Schaden wird auf 160.000 Euro gschätzt. Verletzte gab es nicht.