Region: Wieder Beobachtungsflüge wegen Waldbrandgefahr

Die Hitezwelle dauert an – damit hält auch die Waldbrandgefahr an. Aus dem Grund hat die Regierung von Oberbayern bis einschließlich Mittwoch weitere Kontrollflüge angeordnet. Beobachtet werden Wälder in den Landkreisen Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen sowie Pfaffenhofen. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit gelten weiterhin besondere Verhaltensregeln in der Nähe von Wäldern: So darf dort weder offenes Feuer gemacht noch sollten Zigaretten geraucht werden. Schon eine unachtsam weggeschnippte Kippe kann verheerende Folgen haben.