Region: Wohnungsdurchsuchungen im Drogenmillieu

In den frühen Morgenstunden hat die Polizei eine konzertierte Wohnungsdurchsuchungsaktion in der Region durchgeführt. Es wurden insgesamt 12 Wohnungen in Neuburg, Ingolstadt und Karlshuld durchsucht. Der Aktion waren umfangreiche Ermittlungen im Drogenmillieu vorangegangen. Die Polizei konnte gut 120 Gramm Marihuana sicherstellen. Ein 24-Jähriger aus Ingolstadt wurde wegen Besitz von Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen. Gegen mehrere Beschuldigte im Alter zwischen 17 und 27 Jahren wird nun wegen des Verstosses gegen das BtmG ermittelt.