Region: Zwei schwere Unfälle am Freitagabend

In der Region ist es am Freitagabend zu zwei schweren Unfällen gekommen.
Auf der Kreisstraße EI 20 bei Schellendorf kam ein PKW aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
Insgesamt waren über 30 Einsatzkräfte vor Ort, die Straße war gesperrt.

Ebenso gekracht hat es auf der A9 in Fahrtrichtung München auf Höhe Denkendorf.
Laut ersten Angaben der Polizei waren insgesamt drei Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt.
Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, die A9 war stundenlang gesperrt.

Weitere Infos folgen.