Reichertshausen: Tod nach Überholmanöver

Ein Bild des Schreckens hat sich gestern Mittag Polizei und Rettungskräften bei Reichertshausen gezeigt. Auf der B13 ereignete sich ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein junger Mann ums Leben kam. Der 24-Jährige überholte das Auto einer Frau und verlor dabei die Kontrolle. Er kam ins Schleudern und prallte frontal gegen einen Baum. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Frau im überholten Auto erlitt einen schweren Schock und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde vom Staatsanwalt ein Gutachten beauftragt.