Reichertshofen: Auto rast in Wursttheke

Mit dem Auto in die Fleischabteilung: Eine 21-jährige Fahranfängerin aus Reichertshofen hat in der vergangenen Nacht das Gaspedal mit der Bremse verwechselt. Sie durchbrach mit ihrem Wagen die Wand eines Supermarktes und blieb in der Wursttheke stehen. Der Gesamtschaden liegt bei weit über 20.000 Euro. Erst morgen wird der NETTO-Markt wieder geöffnet.