Reichertshofen: Jugendliche verwüsten Lagerhalle

Völlig außer Kontrolle geraten – zwei Jugendliche haben in einer Lagerhalle im Reichertshofener Gewerbegebiet gewütet. Ein Fußgänger hatte die beiden beobachtet, wie sie Fenster einschlugen und zündelten und deshalb die Polizei gerufen. Den Beamten bot sich dort dann allerdings ein noch wesentlich schrecklicheres Bild: Nachdem die Täter am Rolltor gescheitert waren, warfen sie die Scheiben ein und gelangten so über das nunmehr kaputte Fenster in die Halle.  An der Außenwand waren Graffiti-Schmierereien angebracht, außerdem konnten mehrere Brandspuren festgestellt werden.  Im Inneren der Halle ging die Spur der Zerstörung weiter: Sowohl ein dort abgestelltes Auto und ein Wohnwagen wurden beschädigt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach zwei Jugendlichen, ca. 15 Jahre mit normaler Statur. Einer davon war mit einem auffälligen, orangefarbenem Mountainbike unterwegs. Hinweise nimmt die Polizei in Geisenfeld entgegen.