Reichertshofen: LKW-Fahrer vs Mitarbeiter

Ein Streit zwischen einem LKW-Fahrer und einem Firmenmitarbeiter ist in Reichertshofen eskaliert. Offenbar dauerte dem 56-Jährigen das Abladen zu lange, so dass der Fahrer den Mann an der Jacke packte. Der Mitarbeiter fühlte sich dadurch bedroht und schlug dem rabiaten LKW-Fahrer kurzerhand ins Gesicht. Der Lieferant erlitt dadurch eine leichte Verletzung und wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Gegen den Lkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Bedrohung und Sachbeschädigung eingeleitet.  Gegen seinen Kontrahenten wird wegen Körperverletzung ermittelt.