Reichertshofen: Mit alter Währung bezahlt

Betrogene Helferin: Eine 27-jährige Geisenfelderin hat am Wochenende einem rumänischen Pärchen beim Tanken geholfen. Die junge Frau half den Beiden auch noch mit zusätzlichen Euro aus, im Gegenzug bekam sie eine rumänische 500 Lei-Note. Zuhause stellte sie fest, dass der Schein nicht mehr gültig ist. Die Polizei sucht nach den beiden Trickbetrügern.

Eine Beschreibung der Gesuchten: Die beiden Täter werden auf ca. 50 – 65 Jahre geschätzt. Der Mann hatte kurze Haare und eine leichte Gatze, er trug eine dunkle Jacke. Die Frau war von fester Statur und trug eine dunkelrote Jacke. Ob sich noch weitere Personen in dem Fahrzeug befanden, ist ebenfalls nicht bekannt.Wer den Vorfall beobachtet hat und Angaben zu den Tätern bzw. zum Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Geisenfeld in Verbindung zu setzen.