Reichertshofen: Partner auf A9 zurückgelassen

Kurioser Polizeieinsatz für die Beamten auf der A9 bei Reichertshofen gestern Mittag. Die Beamten mussten einen zurückgelassenen 69-Jährigen vom Standstreifen einsammeln. Der Mann gab an, dass er im Auto mit seiner 27 Jahre jüngeren Partnerin in Streit geraten war. Sie soll ihn dabei auch geschlagen haben. Als die Frau am Standstreifen hielt, damit der 69-Jährige den gemeinsamen Sohn auf der Rückbank beruhigen konnte, verriegelte sie die Tür und fuhr einfach davon. Die Polizei nahm den Mann mit aufs Revier, von dort aus fuhr er mit dem Zug nach Hause.
Jetzt ermitteln die Beamten wegen Körperverletzung gegen die Frau.