Reichertshofen: Schwerer Unfall auf B13

28 Feuerwehrler und ein Rettungshubschrauber sind heute morgen zu einem Unfall auf der B13 bei Reichertshofen ausgerückt. Eine 56-Jährige übersah beim Linksabbiegen den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem anderen Auto zusammen. Das Fahrzeug wurde in einen dritten Wagen geschleudert. Die Unfallverursacherin wurde schwer, die Insassen des Gegenverkehrs leicht verletzt. Ein Kind auf der Rücksitzbank blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 18.000 Euro.