Reichertshofen: Steinewerfer beschädigt ICE

Ein Steinewerfer hat gestern Mittag für Aufregung am Bahnhof Reichertshofen gesorgt. Der 27-Jährige hatte Schottersteine auf vorbeifahrende Züge geworfen. Dabei hatte er unter anderem die Scheibe eines ICE zerstört. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Zug hielt auf freier Strecke zwischen Bahnhof Reichertshofen und Bahnhof Ingolstadt.  Nachdem die Scheibe notdürftig abgeklebt wurde, fuhr der Zug mit extrem reduzierter Geschwindigkeit bis zum Bahnhof Ingolstadt weiter. Der Steinewerfer machte einen verwirrten Eindruck und wurde in die Psychiatrie eingewiesen.